{gastgeschenk + tischordnung in einem}

Hab noch was beim Aufräumen gefunden…

Letztes Jahr haben wir geheiratet und ich habe mir lange Gedanken über das Gastgeschenk gemacht. Es sollte etwas sein, das nicht gleich in die Tonne fliegt und an dem der Gast noch später Freude haben soll und sich an diesen schönen Tag erinnern kann.

Ich habe mich für Sukkulenten entschieden, da auch ich nicht wirklich einen oder zwei grüne Daumen besitze bin ich mit dieser Pflanzenart bis jetzt immer gut gefahren 🙂

Für jedes Paar habe ich ein Pflänzchen vorgesehen, damit nun jeder Gast wusste an welchem Tisch er Platz nehmen durfte, wurden die ganzen Töpfe vor dem Speisesaal auf einem Tisch arrangiert. In jeder Pflanzen steckte ein Holzstäbchen mit dem Namen und der Tischnummer. Hat auch bei dem älteren Semester sehr gut geklappt.

Hier ein Foto (leider ohne den Stecker 😦 ) Das Töpfchen wurden noch farblich an die Tischdeko angepasst und am Schildchen ist unser Hochzeitsdatum (auf der anderen Seite sind unsere Namen gedruckt)

gastgeschenk_logo

{scharfer senf}

senf

als „give-away“ finde ich es immer schöner, wenn das Gastgeschenk persönlich ist. Da mein Sohn Senf liebt, kamen diese kleinen Glastöpfchen perfekt. Mit einem „rustikalen“ Senf befüllt und etwas dekoriert sehen sie, wie ich finde, sehr hübsch aus.