{ice ice baby}

DSC_0018da die Zitronenmelisse in meinem Kräutergarten zu einem Urwald wurde, beschloss ich am letzen Sonntag einen schönen frischen EisTee zu kochen. Dazu goss ich einen Pfirsichtee auf, hinzu fügte ich eine Menge Melisse, etwas frische Minze und einen Esslöffel Zucker. Nachdem er abgekühlt war löschte er uns an dem heißen Wochenende herrlich den Durst.

{schöne geschenktüten}

DSC_0016anleitungbraucht man zum Geschenkeinpacken eine Tüte sind die vorhandenen entweder zu klein oder man besitzt gerade gar keine in seinem Fundus. Während ich mich mal wieder auf Pinterest rumgetrieben haben, ist mir ein klasse Beitrag in die Augen gestoßen (zum vergrößern, klicken). Für die kleine Sophie, die letzten Sonntag 5 wurde, hab ich es gleich getestet, binnen 5 Minuten war mein Tütchen mit Washitape und Wellpappe fertig und hier das Ergebnis…

Morgen ist in Luxemburg Muttertag und zusätzlich noch mein Geburtstag, mal schauen was meine Meute sich so einfallen und gebastelt hat 🙂

Übrigens habe ich das Foto in meiner selbstgebauten Lichtbox geschossen, dazu mehr in einem späteren Beitrag

{diy einladungen}

DSC_0006

Mit einer Einladung beginnt jede Feier, dass diese reichliche Überlegung benötigt erklärt sich schon von selbst.

Diese Einladungen stammen aus meiner Kreation und sind, passend für einen 9jährigen Jungen in rot-weiss-blau gehalten.

Mir macht es einfach Spass, manche behaupten es wäre meine Passion, Feste bis ins kleinste Detail zu planen.

DSC_0008

Im dunkelblauen Umschlag befindet sich die Einladungs- wie auch die RSP-Karte (mit Foto vom Gastgeber), letztere sind mit einer Banderole zusammengehalten.

Das rot-weiss-blau-Muster zieht sich durch den ganzen Tag, von der Tischdeko zum Kuchen und dem Gastgeschenk (siehe Beitrag scharfer Senf)

Sobald ich an der nächsten Planung bin, werde ich berichten

{secret garden}

Langsam nimmt der Garten Form an, hier ein paar Eindrücke…

{scharfer senf}

senf

als „give-away“ finde ich es immer schöner, wenn das Gastgeschenk persönlich ist. Da mein Sohn Senf liebt, kamen diese kleinen Glastöpfchen perfekt. Mit einem „rustikalen“ Senf befüllt und etwas dekoriert sehen sie, wie ich finde, sehr hübsch aus.

Moien

homesweethome

Da ich immer wieder von Blogs begeistert bin, wollte ich mich mal selbst versuchen. Und los geht’s…

Hier werde ich über alles was mich interessiert berichten